Fehlzeiten minimieren

Arbeitsmedizin

Prävention steht an erster Stelle.

Typische Berufskrankheiten, kleine und große medizinische Notfälle und letztlich teure Ausfallzeiten können durch Prävention deutlich reduziert werden.

Deswegen hat der Gesetzgeber für den Arbeitsschutz strenge Bestimmungen erlassen. Auch für kleine Unternehmen.

Rechtliche Vorgaben. Gesicherte ProzesSe.
Und die richtigen Partner. 

TRESEC unterstützt Sie dabei, die gesetzlichen Vorgaben in Ihrem Betrieb zu erkennen, einzuhalten und mit geeigneten Prozessen, zuverlässigen Partnern und erfahrenen Betriebsärzten effektiv umzusetzen.

Was kann TRESEC für Sie tun?

  • Wir erstellen für Ihren Betrieb eine verbindlichen Bedarfsanalyse  und geben konkrete Handlungsempfehlungen.
  • Wir erarbeiten arbeitsmedizinische Vorschläge für Maßnahmen des Arbeitsschutzes.
  • Sie erfahren eine persönliche Betreuung vor Ort durch Betriebs- und Arbeitsmediziner mit langjähriger Berufserfahrung
  • Unsere Team übernimmt die komplette Organisation der verpflichtenden arbeitsmedizinischen Vorsorge.

Bei welchen Gefährdungen am Arbeitsplatz muss der Arbeitgeber eine arbeitsmedizinische Vorsorge anbieten?

a) Tätigkeiten mit extremer Kältebelastung -25° Celsius und kälter

b) Tätigkeiten im Freien mit intensiver Belastung durch natürliche UV-Strahlung

c) Tätigkeiten am Computer

Antwort: a,b,c

Die  folgt u.a. aus der „Verordnung zur
arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV)“

So muss beispielsweise eine arbeitsmedizinische Vorsorge am Bildschirmarbeitsplatz von einer Betriebsärztin oder einem Betriebsarzt erfolgen.

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Thema Arbeitsmedizin. Rufen Sie uns an:


089 / 289 349 89

Sprechen Sie mit uns.

 

089 / 289 349 89

info@tresec.com

TRESEC GmbH

Wallbergstraße 3
82024 Taufkirchen

KONTAKT

089 / 289 349 89

TRESEC GmbH
Wallbergstraße 3
82024 Taufkirchen


KONTAKT
089 / 289 349 89
info@tresec.com


RECHTSLINKS
Impressum
Datenschutzhinweise